Aktuelles
 RMI - Projekte
 Fachinformationen von RMI - Veranstaltungen
 RMI - Verein
 Downloads + Bücher
 LINKS: Zukunft von Arbeit und Regionen
Strukturwandel im Luftverkehr
Konsequenzen für die Ausbauplanung? 
2005-07-29
"Die Flughafenbetreiber hatten nach SARS und 9/11 mit einem Wiederanstieg der Passagierzahlen gerechnet und weiter investiert. Stattdessen steht die Luftfahrtindustrie vor einem grundlegenden Umbruch." (Boston Consulting Group)
Zeit: Mo, 2005-07-18 19:00  bis Mo, 2005-07-18 22:00
Ort:Dreieich-Buchschlag
Bürgersaal Buchschlag, Forstweg 3
Veranstalter:Rhein-Main-Institut
Kontakt:Barbara Link

"Die Flughafenbetreiber hatten nach SARS und 9/11 mit einem Wiederanstieg der Passagierzahlen gerechnet und weiter investiert. Stattdessen steht die Luftfahrtindustrie vor einem grundlegenden Umbruch." (Boston Consulting Group)

Diese sicherlich etwas zuspitzende Aussage aus der Reihe der angesehenen Flughafen- und Airlines-Beratungsunternehmen gibt einen deutlichen Hinweis darauf, dass der Markt des Luftverkehrssektors in Bewegung und mit weiteren tiefgreifenden Veränderungen zu rechnen ist.

Prognosen, die sich vorzugsweise auf die Fortschreibung vergangener Entwicklungen stützen, können in Zeiten struktureller Veränderungen nur eine begrenzte Aussagekraft haben: Linear-kausale Erklärungsmodelle sind für die Prognosen differenzierter und dynamischer Märkte wenig hilfreich. Die Luftverkehrswirtschaft selbst verlässt sich jedenfalls nicht auf Prognosen und Szenarien, die 5 bis 10 Jahre alt sind. Insofern ist es auch erklärlich, dass Luftfahrtindustrie und Flughafenbetreiber für die Vorhersage ihrer eigenen Geschäftsentwicklung auf die Szenariotechnik zurückgreifen und hierbei selbstverständlich auch die strukturellen Änderungen der letzten Jahre berücksichtigen.
Betrachtet man die von der Luftverkehrswirtschaft selbst in Auftrag gegebenen Szenarien, wird deutlich, dass sich die Grundannahmen, die man in der "Mediation" zum Flughafen Frankfurt zugrunde gelegt hat, signifikant verändert haben.

Im Mediationsverfahren sind Szenarien erstellt worden, die mögliche Entwicklungspfade beschreiben. Es wurden allerdings nur die verschiedenen Ausbau-Alternativen (incl. Nullvariante) variiert, wirtschaftliche Entwicklung, strukturelle Entwicklungen und die Strategien der Airlines waren konstant gehalten. Genau an diesen Punkten sind jedoch die eingangs erwähnten strukturellen Umbrüche zu beobachten.

Bevor sich das Land Hessen und die Akteure in der Rhein-Main-Region zu dem Planfeststellungsantrag zum Ausbau der Landekapazitäten verhalten können, erscheint es daher notwendig, die zukünftige Entwicklung des Luftverkehrs unter den veränderten Randbedingungen erneut in den Blick zu nehmen.

Deshalb laden wir Sie ganz herzlich für Montag, 18. Juli um 19 Uhr zu unserer Abendveranstaltung "Strukturwandel im Luftverkehr - Konsequenzen für die Ausbauplanung?" ein. Die Veranstaltung findet im Bürgersaal Buchschlag in Dreieich-Buchschlag statt. Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem Programm.

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig per Anmeldeformular an.

Folgende Dokumente zu dieser Veranstaltung stehen für Sie zum Abruf bereit:

 Weiterempfehlen...
Inhaltlich verwandte Dokumente und Internet-Seiten:
   
Verwandte Dokumente / Beiträge:
   RMI-Wissenschaftsforum: Novelle des FluglärmschutzgesetzesRMI-Wissenschaftsforum: Novelle des Fluglärmschutzgesetzes  [2016-06-14]
Auf einem Symposium des Rhein-Main-Instituts am 11.07.2016 im Südbahnhof Sachsenhausen diskutieren Wissenschaftler und Juristen, wie die aktuellen Erkenntnisse der Lärmwirkungsforschung bei der in 2017 anstehenden Novellierung des Fluglärmgesetzes berücksichtigt werden könnten.
   RMI-Wissenschaftsforum "Novelle des Fluglärmschutzgesetzes": DokumentationRMI-Wissenschaftsforum "Novelle des Fluglärmschutzgesetzes": Dokumentation  [2016-07-14 18:52]
Auf einem Symposium des Rhein-Main-Instituts diskutierten Wissenschaftler und Juristen, wie die aktuellen Erkennt­nisse der Lärmwirkungs­forschung bei der in 2017 anstehenden Novellierung des Fluglärm­gesetzes berück­sichtigt werden sollten. Hier finden Sie alle Unterlagen zum Symposium
  2004-11-29:  Nachtlärm und Herz-KreislauferkrankungenNachtlärm und Herz-Kreislauferkrankungen  [2005-04-20]
Abend-Veranstaltung
Herz-Kreislauferkrankungen sind die weitaus häufigste Todesursache von Bewohnern der zivilisierten Länder. Sie stellen aber auch die häufigste Krankheitsursache dar, die zu ärztlicher Behandlung und Krankenhausaufenthalt führt.
In einer Abend-Veranstaltung des Rhein-Main-Instituts wird von namhaften Wissenschaftlern diese Problematik näher dargestellt.
   Fluglärm 2012-2020Fluglärm 2012-2020  [2012-09-18]
Fach-Symposium des Rhein-Main-Instituts
Die Frage der Lärmentwicklung ist für die Region von großer Bedeutung. Die Weichen für den Fluglärm in den Jahren 2012 – 2020 werden jetzt gestellt!
   Tagung am 01. Dezember 2003Tagung am 01. Dezember 2003  [2003-12-02]
Dokumente zur Tagung des 3. Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
Dokumente zur Tagung des 3. Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
   Tagung am 23. Juni 2003Tagung am 23. Juni 2003  [2003-08-09 06:50]
Dokumente zur Tagung des 2. Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
Dokumente zur Tagung des 2. Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
   Tagung am 04. November 2002Tagung am 04. November 2002  [2002-10-01]
Dokumente zur Tagung des Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
Dokumente zur Tagung des Wissenschaftsforum: Zukunft-Rhein-Main
   Wissenschaftsforum: Zukunft Rhein-MainWissenschaftsforum: Zukunft Rhein-Main  [2002-07-01]
Zum Projekt 'Wissenschaftsforum: Zukunft Rhein-Main' sind auf diesen Internetseiten derzeit ...
   Regionalökonomie verdrängt NationalökonomieRegionalökonomie verdrängt Nationalökonomie  [2002-11-05]
Presseinformation zum Wissenschaftsforum: Zukunft Rhein-Main am 2002-11-04 in Darmstadt
Presseinformation zum Wissenschaftsforum: Zukunft Rhein-Main am 2002-11-04 in Darmstadt
   Ist eine Kerosinbesteuerung aus deutscher und europäischer Sicht machbar ?Ist eine Kerosinbesteuerung aus deutscher und europäischer Sicht machbar ?  [2002-05-03]
Zusammenfassung des Vortrags auf der RMI-Veranstaltung   "Kerosinbesteuerung - Stand 2002"
Zusammenfassung des Vortrags auf der RMI-Veranstaltung   "Kerosinbesteuerung - Stand 2002"